Akte Pandapark

P1050497

Rutzende Jugendliche...

 

In Chengdu ging ich mit einer Gruppe des Hostels die Pandas in einer Aufzuchtstation ansehen. DAS Symbol der Gegend ist ein Muss und ich wollte es hinter mich bringen. Die Viecher waren dann doch ganz interessant und die Leute super.

Wir brachen sehr früh auf, um nicht in den Besucherströmen um den Mittag zu verschwinden. Mit diesem Tip waren wir alle einverstanden: Es war SEHR früh...

 

P1050456 

 

Auch sonst war der Besuch am Anfang nicht sehr aufschlussreich. Die Viecher taten vorallem eins:

 

P1050476  P1050479  

 

P1050495  P1050491

 

P1050506 

 

Als gegen Mittag die Besucherströme zunahmen wurden auch die Bären ein bisschen munterer.

 

P1050469  P1050474

P1050486 

 

Tja, die Tiere die als Teddybär taugen werden geschützt und vor dem Aussterben gerettet. Andere weniger fotogene Tiere werden ausgerottet. Jedes Jahr verschwinden meines Wissens tausende Arten wegen dem Menschen... 

P1050512   P1050517

 

Fairerweise moste ich hier noch ein paar ander Tiere hinein..:-D

 

Der Besuch war es Wert. Interessant war zum Beispiel, dass diese Tiere in der Wildnis tausende von Parasitenwürmer in sich tragen. Auch wusste ich nicht, dass viele Ausländer(Unter anderem amerikanische Präsidenten) noch vor ein paar Jahrzehnten Jagdsafari veranstalteten und hunderte Tiere abschossen.

 

Die Bemühungen für den Erhalt der Art sind gross und die besuchte Anlage sah sehr sauber und modern aus.