Bangkok 3/3

Veröffentlicht auf von CY

P1020377 

Im Epizentrum des modernen Bangkok. Verkehrsknotenpunkt der Lightrail, Autostrasse, Hauptstrasse, Shoppingmeilen und Fussgänger. In dieser Region gab es auch die grössten Unruhen vor kurzem link. Das Land ist immer noch am Verarbeiten, während neues Unheil droht: Der König ist im Spital. Sein Tod kombiniert mit einem sehr unbeliebten Thronfolger werden Liberale Kräfte nutzen um für die Abschaffung der Macht des Königs zu kämpfen.


20-22.1.2011 (16.-22.1.2011)

Darian zeigte mir Bangkok Downtown.

P1020381   P1020393

 

Durch riesige Shoppingmalls gings aufs Dach eines Hochhauses. Der Ausblick war Atembraubend. Übrigens: Links oben: sieht man tatsächlich eine Eislauffläche...

 

P1020382 

 

Unten: Am nächsten Abend trafen wir uns wieder um einen gratis Openair- Kino zu geniessen. Aufgefallen sind mir aber vorallem die 30 sportlichen Tänzer, welche eine unglaublich schwierige Choreographie zu moderner Technomusik tanzten. Es erinnerte mich an China und die Tanzzusammenkünfte in jeder Stadt.

 

P1020401

 

Persönlich: Ich war überrascht von Thailand. Ich hätte es mir einfacher, kleiner und noch touristischer vorgestellt. Zwar sieht man bei den meisten Leuten vorallem eines in den Augen, wenn sie die Ausländer ansehen: GELD. Aber in der Nebenstrasse und auf dem Land, trifft man auf haufenweise, hilfsbereite und normale Menschen an. Der Finanzsektor und die Industrie ist wohl ebenso wichtig wie der Tourismus.

 

Plan A: Mit dem neugewonnenen Freund Darian aufs Land um seine Familie zu besuchen.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post